Wöchentliche Marktberichte

Okt 25, 2021 | Devisenmarktanalyse

Globale Themen

ZUSAMMENFASSUNG I 5 THINGS TO KNOW

Weekly

  1. Die wöchentliche Suche nach dem wahren Markt-Narrativ. An den globalen Finanzmärkten verändert sich das Kräfteverhältnis der Optimisten und Pessimisten auf wöchentlicher Basis. Das Spannungsfeld zwischen den negativen (Engpässe, COVID-19, Preisanstieg) und positiven Faktoren (Steigende Impfraten, starker Konsum) scheint die Bewegungen an den Märkten zu prägen.
  2. Inflationsdynamik beherrscht die Märkte. Dass das Stagflationsthema weiterhin den breiteren Markt dominiert sehen wir jedoch nicht nur an der Stärke des Franken an den Währungsmärkten, sondern auch an den weiterhin steigenden Renditen langfristiger Staatsanleihen, der Nachfrage nach Rohstoffen als Instrumente zur Inflationsabsicherung und rasant steigenden Zinsstraffungswahrscheinlichkeiten rund um den Globus.
  3. US-Börsen auf Rekordhöhen. Die globalen Börsen haben sich nach zwei relativ starken Wochen wieder etwas beruhigt. Der US-amerikanische SP500 konnte sich nach drei wöchentlichen Anstiegen infolge auf ein neues Allzeithoch festigen. Die anhaltend steigenden Renditen scheinen den Börsen aufgrund der höheren Inflationserwartungen, welche die Realrendite nach unten ziehen, auch in der letzten Woche nichts ausgemacht zu haben.
  4. Die Pandemie limitiert weiterhin die Rückkehr zur Normalität. Auch die im Vergleich zur Zeit vor der Pandemie relativ strikten Maßnahmen prägen weiterhin das öffentliche Leben und die Wirtschaftsgestaltung. Nach einer globalen Lockerungsphase der Sperrmaßnahmen im zweiten Quartal diesen Jahres hat sich das dritte Quartal durch Stagnation gekennzeichnet.
  5. Das duale Problem der hohen Zinsstraffungserwartungen. Die Märkte setzen auf weltweit höhere Leitzinsen. In den vergangenen Wochen sind die Zinserhöhungswahrscheinlichkeiten – abgeleitet von Overnight Index Swaps - rasant in die Höhe geschossen. Dieses „aggresive pricing“, welches durch höhere Inflationsraten und die Energiekrise verursacht wird, macht die Märkte aufgrund zweier Probleme anfällig für steigende FX-Volatilität.
Weiterlesen


Erhalten Sie wöchentliche Devisenmarktberichte

Jeden Montag bietet unser Newsletter Trends und Marktinformationen sowie welche wichtigen Ereignisse die Märkte beeinflussen könnten.