Jetzt starten!

Sep 15, 2020 | Internationale Strategien

Tourismus-Webinar

 
 
Nach einem kurzen Überblick über Western Union Business Solutions, erfahren Sie in einem breit gefächerten Themenspektrum, wie unser Marktanalyst die aktuelle Lage am Devisenmarkt und die Entwicklungen für das kommende Jahr einschätzt. Anschließend zeigen wir Ihnen anhand eines Praxisbeispiels, wie ein Reiseveranstalter seine Zahlungen gegen Währungsschwankungen immunisiert, um einerseits Planungssicherheit zu erlangen, und um andererseits seine Gewinnmarge abzusichern.
 
 

REFERENTEN:

  • Gernot Traxler ist seit 2016 für Western Union Business Solutions tätig. Im Rahmen seiner Arbeit konzentriert er sich auf die Betreuung von Geschäftskunden im internationalen Waren- und Dienstleistungsbereich, inbesondere der Reisebranche. Neben der Unterstützung im Auslandszahlungsverkehr bietet Herr Traxler ebenfalls Hilfestellungen bei der Planung zukünftiger Zahlungsströme in Form von maßgeschneiderten Kursabsicherungslösungen.
  • Boris Kovacevic ist seit März 2019 der Marktanalyst für Western Union Business Solutions und zuständig für die zentral- und osteuropäischen Regionen. Neben der Erstellung von täglich-, wöchentlich- und monatlichen  Markt- und Devisenberichten, agiert Boris ebenfalls als Experte und zentraler Ansprechpartner für das Hedging und Sales-Team.
  • Dominik Sengwein  ist geschäftsführender Gesellschafter der Prima Reisen GmbH. Aufgrund der Reiseprodukte nach UK und den Kanalinseln verwendet die Prima Reisen GmbH Lösungen der Western Union für den internationalen Zahlungsverkehr sowie zur Absicherung der Währungsrisiken.

 

 
© 2020 Western Union Holdings, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Bei diesem Artikel handelt es sich um Werbung für Finanzprodukte; er wurde von der Western Union International Bank GmbH, Niederlassung Deutschland erstellt und genehmigt. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen stellen keine Finanzberatung oder Finanzempfehlung dar, sind allgemeiner Natur und wurden ohne Berücksichtigung Ihrer Ziele, Finanzlage oder Bedürfnisse erstellt.Western Union Business Solutions ist ein Geschäftsbereich der Western Union Company und bietet in Deutschland Services durch die Western Union Tochtergesellschaft Western Union International Bank GmbH, Niederlassung Deutschland („Western Union Business Solutions“) an. Western Union International Bank GmbH, Niederlassung Deutschland, hat einen eingetragenen Geschäftssitz in der Solmsstrasse 18, 60486 Frankfurt am Main, Deutschland und ist eine Niederlassung der Western Union International Bank GmbH (eingetragen beim Handelsgericht Wien, Firmenbuchnummer: FN256184t, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: ATU 61347377, eingetragene Firmenadresse: The Icon Vienna (Turm 24), Wiedner Gürtel 13, 1100 Wien, Österreich), einem zugelassenenKreditinstitut unter der Aufsicht der Österreichischen Finanzmarktaufsicht.Dieser Artikel wurde lediglich zu Informationszwecken erstellt und ist vollkommen unverbindlich. Geschäftsbeziehungen zwischen Ihnen und Western Union Business Solutions unterliegen den geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. In diesem Artikel werden keine Zusicherungen, Gewährleistungen oder Bedingungen, gleich welcher Art, ob ausdrücklich oder stillschweigend, geltend gemacht.