Jetzt starten!

VORSTAND

Western Union war Vorreiter der Idee, Geld rund um den Globus zu transferieren, und verbindet global Menschen schon seit über 164 Jahren. Western Union Business Solutions ist einer der weltweit führenden Anbieter von grenzüberschreitenden Unternehmenszahlungen. Mithilfe eines der größten und vielfältigsten Zahlungsnetzwerke der Welt unterstützen wir Unternehmen bei ihrer Expansion.

President, Payments

President, Payments

Andrew Summerill

2015 zog Andrew Summerill von Sidney nach London, um die Position als CFO anzutreten. Vorher war er Vizepräsident Finance für die APAC Region.

Andrew Summerill ist seit der Akquisition von Travelex in 2011 bei Western Union und fungierte als Finanzdirektor und Finanzcontroller für die APAC-Region. Darüberhinaus leitete er die Finanzabteilung für das Endkundengeschäft im Vereinigten Königreich.

Bevor er in die Finanzindustrie wechselte, lebte er in verschiedenen Ländern und hatte Posten in Unternehmen verschiedener Branchen inne, darunter Baugewerbe, herstellendes Gewerbe und Versorger. 

Andrew Summerill lebt derzeit in London. Er hat einen Abschluss in Betriebswirtschaft und ist ein Chartered Accountant.

Regional VP, Europe

Regional VP, Europe

Frederic Simon

Frederic Simon hatte bei Western Union seit 2014 verschiedene Führungsrollen und ist nun Regional Vice President für die Region Europa, die Zahlungslösungen und Devisenprodukte für kleine und mittlere Unternehmen sowie für Großkunden anbietet. Frederic Simon erweiterte das Produktangebot überall in der Region.

Frederic Simon hat über 20 Jahre an Führungserfahrung im Business Development, Vertrieb und Marketing in Unternehmen der Technologie- und der Finanzbranche, darunter FIME, Ingenico, und La Cie Canada. Sein unternehmerischer Scharfsinn, seine Erfahrungen im internationalen Geschäft und seine Zeit im Ausland (Spanien, Russland, Singapur, Kanada und die USA) geben ihm eine besondere Perspektive auf unser Geschäft.

Fredric Simon hast einen Master of Science in Electrical Engineering vom Georgia Institute of Technology und einen Master of Business Administration von INSEAD.

Vice President, Head of Operations

Vice President, Head of Operations

Michel Foricher

Als Vizepräsident für Operations ist Michel Foricher dafür Verantwortlich, dass alle Zahlungen reibungslos bei unseren Kunden ein- und ausgehen können.

Zu seinen Hauptverantwortlichkeiten gehört die Kundenzufriedenheit und die Qualitätskontrolle und er verbessert ständig weltweit unsere Systeme. Sein Team von ca. 700 Mitarbeitern ist weltweit verteilt und übt Funktionen des Innendiensts, der globalen Verwaltung sowie Prüfungs- und Kontrollfunktionen aus. 

Michel Foricher startete im Jahre 2000 bei Western Union als Operations Manager für Westafrika. Er hat nach und nach verantwortungsvollere Positionen übernommen, darunter Operations Director für Afrika von 2001 bis 2004, Business development Director für das südliche und östliche Afrika von 2004 bis 2006 und Network Director bei SFDP (“Société financière de Paiements”) in Frankreich von 2006 bis 2009. Von 2009 bis 2013 arbeitete Michel Foricher in der Gesundheitsbranche, wo er für International SOS als Geschäftsführer Kliniken in Vietnam leitete. Er kehrte 2013 zu Western Union zurück und übernahm in Dubai die Position des Vizepräsidenten Dienstleistungen für den Nahen Osten, Afrika, Asien/Ozeanien, Russland und die Gemeinschaft unabhängiger Staaten. 

Michel Foricher begann seine Karriere 1995 als Unternehmensberater in Frankreich, wo er weitreichende Erfahrungen in Netzmanagement, Produktivität, Qualitätssicherung und Verwaltung sammelte. Er ist Six Sigma und ISO zertifiziert und hat eine lange Projektmanagementerfahrung. 

Michel Foricher ist französischer Staatsbürger mit einem Bachelor in Politikwissenschaft von der Universität Lille und einem Master in Projektmanagement und Wirtschaftswissenschaften der Universität Pierre und Marie Curie (Paris VI).

Vice President, Head of Customer & Marketing

Vice President, Head of Customer & Marketing

Nicole Zimmermann

Nicole Zimmermann hat einen Abschluß in Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten Marketing und Buchhaltung von der Johannes-Gutenberg Universität Mainz und bildete sich an der London London Business School (Marketingstrategie) und an der Donauuniversität (Certified CRM Program Manager) weiter. Sie startete 2007 bei Western Union als Marketingdirektor für Zentral- und Südosteuropa.

Ihre Verantwortlichkeiten umfassten die Entwicklung von Marketing- und Vertriebsstrategien für die wichtigsten Zahlungsmärkte in Europa durch Marktforschung und -segmentierung zur Entwicklung von effektiven Angeboten für Bestandskunden. Nach dem Wachstum der Region bekleidete Sie die Position des Vizepräsidenten für Europa, Russland und die Gemeinschaft unabhängiger Staaten. In 2011 siedelte Nicole Zimmermann um nach Denver, Colorado und übernahm die neu geschaffene Position als Leiterin globale Marketingstrategie, Planung und Neukundensegmententwicklung.

Nicole Zimmermann übernahm in 2012 zusätzlich das globale Kundenbetreuungsmanagement und Kundenbindungsprogramme. 2014 wechselte sie in das sog. "Transformation Office", wo sie Projekte im Bereich von Kundenzufriedenheit, Marketing und Produktivität leitete. Von Juni 2016 bis Mai 2018 war Nicole Zimmermann einer von 10 ausgewählten Leistungsträgern, die intern das Change-Projekt "WU Way" durchführten, das einen Wandel in der Unternehmenskultur sowie die Einführung von Lean Management Prinzipien beinhaltete.

Seit kurzer Zeit leitet sie im Unternehmensbereich Global Payments als Head of Customer and Marketing die globalen Kundenbetreuungs-, Marketing- und Kommunikationsteams.

Vice President, Head of Product

Vice President, Head of Product

Scott Johnson

Scott Johnson ist als Vice-President Product für Produktinnovationen und Entwicklung bei Western Union Business Solutions zuständig.

Er arbeitete 2000 bei Paymap Inc. (einem Tochterunternehmen von Western Union) im Call Center in San Francisco. Bei Paymap bekleidete er während seiner 8-jährigen Laufbahn verschiedene Positionen und übernahm schließlich die Gesamtleitung der Paymap-Niederlassung in San Francisco und damit für das über 150 Mitarbeiter umfassende Paymap Operations-Team.

Nachdem er 2008 die Umstellung und Schließung der Paymap-Niederlassung in San Francisco Paymap begleitet hatte, übernahm Johnson in der Western Union Niederlassung in Denver verschiedene Führungsrollen im operativen Geschäft und strategische Rollen, bis er schließlich zum Integrationsteam von Custom House kam (Übernahme 2009), das in der Folge zu Western Union Business Solutions umfirmierte. Während dieser Phase seiner Laufbahn führte er das Operations Teams und leitete mehrere Umwandlungs- und Integrationsinitiativen.

Nach der Übernahme der Travelex Global Business Payments durch Western Union leitete er die Integration der Vertriebsaktivitäten, bevor er zum weltweiten Produktentwicklungsteam wechselte. Die vergangenen sechs Jahre verbrachte er zum Großteil in verschiedenen Rollen innerhalb des Produktbereichs, darunter in der Leitung der Bereiche Governance und Priorisierungsprozesse sowie als Product Director von GlobalPay for Financial Institutions (GPFI). Johnson arbeitete in jüngster Zeit als Chief Product Architect und war in dieser Rolle maßgeblich an der Entwicklung des Modernisierungsprogramms von Western Union Business Solutions beteiligt. Er unterstützte die Markteinführung der Produkte WU EDGE und NGO GlobalPay und führte ein starkes Team von Produktleitern, die für WU EDGE, GlobalPay for Financial Institutions, das WUBS-Zahlungsverarbeitungssystem und unser Portfolio an historisch gewachsenen Anwendungen zuständig sind.

Johnson absolvierte das Studium der Betriebswirtschaftslehre an der University of Phoenix und arbeitet nun in Denver, wo er mit seiner Frau und zwei Töchtern lebt.

GLOBAL HEAD OF COMPLIANCE

GLOBAL HEAD OF COMPLIANCE

Tristan van der Vijver

Tristan van der Vijver leitet weltweit die Compliance-Aktivitäten und -Initiativen von Western Union Business Solutions.

Mit über 15 Jahren Erfahrungen in der Leitung von Compliance-Teams und weltweiten Teams, verfügt er über profunde Kenntnisse internationaler und grenzüberschreitender Compliance-Angelegenheiten.

Vor seiner aktuellen Position leitete van der Vijver als Managing Director die Abteilung Regional Compliance Americas, Asia and UK der Commerzbank. In dieser Zeit war er auch Leiter für Compliance-Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Integration Singapurs nach der Übernahme der Dresdner Bank und Leiter der für den amerikanischen Kontinent zuständigen Compliance-Abteilung.

Zusätzlich sammelte er während seiner Zeit bei Lazard, Panmure Gordon und ABN AMRO signifikante Erfahrungen im Bereich Compliance für den Finanzsektor.

Derzeit lebt van der Vijver in Hammersmith, London. Er studierte sowohl in den USA als auch im Vereinigten Königreich und besitzt einen Abschluss in Bankwesen und Wirtschaftswissenschaften.