Stimulierung der globalen wirtschaftlichen Erholung

Es ist an der Zeit, das Konzept des internationalen Handels neu zu überdenken, da der Dienstleistungssektor eine neue Globalisierungswelle auslösen wird.

Der Wert des globalen Handels mit Dienstleistungen ist in den letzten zehn Jahren doppelt so schnell gestiegen wie der mit traditionellen Waren. Jetzt, da rasche Fortschritte in der Technologie und bei den Geschäftsmodellen für eine Welt nach einer Pandemie umgestaltet werden, ist der internationale Handel mit Dienstleistungen im Begriff, in die Höhe zu schnellen.

Laden Sie unsere neue Studie herunter, die in Zusammenarbeit mit Oxford Economics erstellt wurde und Experteneinblicke zu aktuellen und zukünftigen Triebkräften für den internationalen Dienstleistungssektor bietet:

Finden Sie heraus, wie der internationale Handel mit Dienstleistungen das Potenzial hat, bis 2025 ein Volumen von 8,0 Billionen USD zu erreichen.
Lernen Sie, wie man Wachstumshürden überwindet und wie wichtig es ist, die Handelspolitik zu liberalisieren.

Erhalten Sie den Bericht