Jetzt starten!

Apr 27, 2020 | Internationale Strategien

Webinar: Handel mit China

Die Folgen von COVID-19 und der Renminbi als attraktives Zahlungsmittel

Die gesundheitlichen und wirtschaftlichen Unsicherheitsfaktoren und deren Auswirkungen auf den Devisenhandel bestimmen das derzeitige Geschehen an den globalen Finanzmärkten. Trotz des kurzfristigen Pessimismus über den Ausblick der Weltkonjunktur darf jedoch nicht der Überblick über die längerfristigen Trends verloren gehen. Eine erwartete wirtschaftliche Erholungskurve und ein möglicher Aufschwung könnten eine Kapitalverlagerung von Geldern in risikoreichere und gewinnträchtigere Anlagen und Währungen bewirken. China wird weiterhin an der Spitze der Schwellenländer stehen und einen signifikanten Anteil am globalen Wirtschaftswachstum einnehmen. Der Renminbi wird im internationalen Zahlungsverkehr daher immer mehr an Bedeutung gewinnen. Für Unternehmen mit grenz- und währungsübergreifendem Geschäft ist mit dieser Erkenntnis unmittelbar auch die Betrachtung von Wechselkursszenarien verbunden. Anhand dieses Webinars werden wir auf die angesprochenen Themen eingehen und Ihnen einen ausführlichen Überblick über die derzeitige Marktsituation bieten. 

Das Webinar ist kostenlos und dauert ca. 45 min. SCHAUEN SIE SICH DIE AUFZEICHNUNG HIER AN!

© 2020 Western Union Holdings, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Bei diesem Artikel handelt es sich um Werbung für Finanzprodukte; es wurde von der Western Union International Bank GmbH erstellt und genehmigt. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen stellen keine Finanzberatung oder Finanzempfehlung dar, sind allgemeiner Natur und wurden ohne Berücksichtigung Ihrer Ziele, Finanzlage oder Bedürfnisse erstellt.      Western Union Business Solutions ist ein Geschäftsbereich der Western Union Company und bietet in Österreich Services durch die Western Union Tochtergesellschaft Western Union International Bank GmbH (“Western Union Business Solutions“) an. Western Union International Bank GmbH ist eingetragen in Österreich (Handelsgericht Wien, Firmenbuchnummer FN256184t, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: ATU 61347377), The Icon Vienna (Turm 24), Wiedner Gürtel 13, 1100 Wien, Österreich und ist von der Österreichischen Finanzmarktaufsicht zugelassen.

Dieser Artikel wurde lediglich zu Informationszwecken erstellt und ist vollkommen unverbindlich. Geschäftsbeziehungen zwischen Ihnen und Western Union Business Solutions unterliegen den geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. In diesem Artikel werden keine Zusicherungen, Gewährleistungen oder Bedingungen, gleich welcher Art, ob ausdrücklich oder stillschweigend, geltend gemacht.